Vegi Burger mit Feigen Picandou, Falafel, Avocado und Spicy Paprika

Vegi Burger mit Feigen Picandou, Falafel, Avocado und Spicy Paprika

  • Serves: 4
  • Prep Time: 30 min
  • Cooking Time: 20 min

Zutaten

  • 4 Picandou Honig & Feigen
  • 4 Burger Buns
  • 1 Avocado in Streifen geschnitten
  • Saft und Abrieb von einer Bio Zitrone
  • 1 Packung Bio Falafel Fertigmischung
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Peperoncini (Mittelscharf)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 4 Blatt Salat
  • 2 El Olivenöl
  • 1 El Honig
  • 2 El Bratöl

Zubereitung

Zubereitung Spicy Paprika Gemüse:

Rote und gelbe Paprika, Peperoncini und die rote Zwiebel auf ein Bachblech legen und für ca. 20 min unter dem Grill bei voller Temperatur garen. Das Gemüse dabei so oft wenden dass die Haut von allen Seiten leicht schwarz wird. 

Das Blech aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie abdeckt leicht auskühlen lassen, anschließen kann es geschält werden.

Die Paprika und die Peperoncini entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in Streifen schneiden und in einem Topf mit Olivenöl leicht anschwitzen, dann den Honig, die Peperoncini, den Knoblauch und die Paprika dazu geben und 10 min einkochen lassen. Mit Salz, 1 El Zitronensaft und dem Zitronenabrieb abschmecken.

Die Falafel Fertigmischung laut Packungsbeilage zubereiten und zu einem Burgerpatty formen, in einer beschichtete Pfanne in Öl knusprig braten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Buns im Ofen leicht anwärmen.

Den Burger mit dem Salat, dem Bratling, den Avocadostreifen, dem Paprikagemüse und dem Ziegenkäse belegen und servieren.

Tipp: Kann auch mit Fleisch genossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.