Tagliatelle mit Picandou-Crème-Sauce

Tagliatelle mit Picandou-Crème-Sauce

  • Serves: 4
  • Prep Time: 25 min
  • Cooking Time: 15 min

Zutaten

  • 80 g Picandou zum Streichen
  • 8 grüne Spargel Spitzen
  • 3 Schalotten
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 1 Esslöffel Schnittlauch gehackt
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 10 Kirschtomaten
  • 2 Esslöffel Forellenkaviar
  • Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 600 g frische Tagliatelle
  • Salz

Zubereitung

Tomaten waschen und halbieren. Schnittlauch fein hacken.
Spargel in etwas Salzwasser blanchieren, abschrecken, der Länge nach halbieren und
beiseite stellen.
Schalotten in feine Würfel schneiden und in Butter glasig anschwitzen, mit Brühe
aufgießen und bis zur Hälfte einkochen lassen. Dann die Sahne dazugeben und bei
schwacher Hitze weiter köcheln lassen. Den Ziegenkäse mit einem Schneebesen
unterrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitrone abschmecken.
Die Tagliatelle nach Packungshinweis zubereiten, auf einem Teller anrichten, die Sauce
über die Nudeln geben und mit den Spargelspitzen, dem gehacktem Schnittlauch, den
halbierten Kirschtomaten und dem Kaviar garnieren.


Tipp: geräucherte Lachswürfel mit in die Sauce geben.

Rezepte kreiert von Michel Rinkert, Küchenchef "Carls an der Elbphilharmonie"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.