Socca mit Picandou und Grillgemüse

Socca mit Picandou und Grillgemüse

  • Serves: 4
  • 15 min
  • 7 min

Zutaten

  • 4 Picandou
  • 16 Kalamata Oliven
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 16 Kirschtomaten
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 2 Handvoll Salatblätter, z,B. Ruccola
  • 200 g Kichererbsenmehl
  • 7 Esslöffel Olivenöl
  • 500 ml Wasser
  • 2 El Balsamico Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Das Kichererbsenmehl mit 3 Esslöffel Olivenöl gut vermengen. Wasser, etwas
Salz und Pfeffer hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
Gemüse waschen und in grobe Würfel schneiden. In einer Pfanne mit 3
Esslöffel Olivenöl und dem Knoblauch, scharf anbraten. Gemüse sollte noch
bissfest sein. Salzen und mit etwas Balsamico ablöschen, beiseite stellen.
Nun den Teig in einer Pfanne mit Olivenöl zu 1 cm dicken Crêpes ausbacken,
auf einen Teller legen und mit dem Gemüse belegen. Mit den Salatblättern,
gezupftem Picandou und den Oliven garnieren und mit etwas Olivenöl
beträufeln.


Tipp: Die Crêpes vor dem Belegen dünn mit einer Oliventapenade
bestreichen.

Rezepte kreiert von Michel Rinkert, Küchenchef "Carls an der Elbphilharmonie"

Teilen

Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.