Gratin von Griechischen Nudel mit Picandou und Gemüse

Gratin von Griechischen Nudel mit Picandou und Gemüse

  • Serves: 1
  • 16 min
  • 30 min

Zutaten

  • 1 Picandou
  • 1 kleine Zucchini
  • 4 kleine Tomaten
  • 60 g Reisnudeln
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 1 Stängel Thymian
  • 1 Stängel Petersilie

Zubereitung

Tomaten und Zucchini waschen und in feine Scheiben schneiden. Thymian
zupfen, Petersilie hacken. Den Backofen auf 210 C° vorheizen. Die
Reisnudeln in Gemüsebrühe zu 2/3 (ca. 6 Minuten) garen, in einem Sieb
abtropfen lassen und die restliche Brühe auffangen. Sahne mit dem Rosmarin
Zweig und einer zerdrückten Knoblauchzehe aufkochen, mit etwas Salz und
Pfeffer abschmecken. Nudeln hinzugeben und weitergaren bis sie al dente
sind. Nudeln und Sahne sollten die Konsistenz von einem Risotto haben,
wenn es zu dickflüssig wird, Gemüsebrühe hinzugeben. Dann die Nudeln mit
der Sahnesoße in einen feuerfesten Teller füllen und mit den Zucchini -und
Tomatenscheiben abwechseln belegen, den Picandou in der Mitte platzieren.
Im Ofen bei 210 C° für 8-10 Minuten backen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen
und mit dem Thymian und der gehackten Petersilie bestreuen.


Tipp: Wer mag kann den Käse auch zupfen und mit Pinien Kernen belegen.

 

Rezepte kreiert von Michel Rinkert, Küchenchef "Carls an der Elbphilharmonie"

Teilen

Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.